Genuss neu entdecken – Auszeit zum Energietanken

    Sie fühlen sich auch nach einem schönen und entspannten Wochenende oft ausgelaugt und energielos? Sie können die kleinen Dinge des Lebens nicht mehr genießen? Ein Grund dafür kann sein, dass Arbeit, Leistungsfähigkeit und beruflicher Erfolg immer mehr den Platz und Wert des Einzelnen in der Gesellschaft bestimmen. Eine solche einseitige Belastung führt mittel- und langfristig…

Instrumentelles Stressmanagement – Belastungen von außen managen

  Sie finden keine passende Möglichkeit das Problem zu lösen? In der Familie oder im Job? Dann stärken Sie Ihre Problemlösungskompetenz. Denn wenn Probleme nicht gelöst werden, blockieren Sie Ihren Alltag und lösen Stress aus. Im Rahmen dieses Seminars findet eine Konfrontation und problembezogene Auseinandersetzung mit konkreten Belastungen statt. Lernen Sie Stresssituationen wahrzunehmen, anzunehmen und zu verändern. Stressoren,…

Kognitives Stressmanagement – Stress verschärfende Gedankenmuster verändern

  HALLO STRESS – “ADE” – Stress erkennen, bewerten und bewältigen “Ich bin im Stress! Mein Kopf ist voll!” Sie wissen nicht mehr wie Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bringen? Durch Ihre Motive und Einstellungen bewerten Sie Anforderungen von außen als Stressfaktor. Sie müssen lernen, Ihre Stress verstärkenden Gedanken zu hinterfragen. Wussten Sie, dass Stress…

In 20 Sekunden entspannen – Progressive Muskelrelaxation nach Edmund Jacobsen

Von 100 auf 0 in zwanzig Sekunden Sie leiden an psychischen und physischen Verspannungen? Fühlen sich gestresst und ausgelaugt? Sie können nicht einschlafen? Sie leiden unter Panikattacken? Hier heißt es entspannen lernen, um wieder relaxt durchs Leben zu gehen. Das besondere an der progressiven Muskelrelaxation ist, wenn Sie diese Entspannungsmethode erlernen und regelmäßig angewendet haben, dauert eine…

Burnout Flammen die brennen

Burnout ein Tabuthema

Burnout ist in aller Munde. Das Thema Burnout ist mittlerweile auch in Medien stark vertreten, und trotzdem ist nach wie vor ein großes Tabu.   WARUM IST BURNOUT EIN TABUTHEMA? Vielleicht, weil sich viele Betroffenen nicht trauen, ihre “Schwäche” und ihre verminderte Leistungsfähigkeit vor anderen und auch vor sich selbst einzugestehen. Wer gibt auch schon gerne…

Rückfallquote bei Burnout graue Stuehle

Hohe Rückfallquote bei Burnout

Wer unter einem Burnout leidet, muss meist mit einer langen Genesungszeit rechnen. Die Faustregel sagt, dass man die Zeit zur Heilung benötigt, die man im Burnout verbracht hat. Dies kann einige Zeit dauern. Und auch danach, wenn man dass Gefühl hat wieder voller Energie und Antrieb zu sein und wieder in den Alltag zurück kehrt, ist man…

Schlafstörungen durch Stress.

Schlafstörungen durch Stress

Stress und Sorgen als Schlafkiller Schlafstörungen sind in der heutigen Zeit ein zunehmendes Phänomen. Bereits ein Viertel der Bevölkerung leidet unter Schlafstörungen. Zunehmende Belastungen im beruflichen oder privaten Kontext sind häufig Ursachen für Schlafstörungen. Die modernen Arbeitsbedingungen tragen wesentlich dazu bei. Ständige Erreichbarkeit und Reizüberflutung verstärken stressbedingte Schlafstörungen. Viele meiner Klienten, die unter stressbedingten Schlafstörungen…

Mitarbeiter Burnout trauriger Mann im Anzug

Ist einer meiner MitarbeiterInnen in einem Burnout?

Burnout am Arbeitsplatz nimmt enorm zu. Für Führungskräfte ist es besonders wichtig selbst im Gleichgewicht zu sein, um die Mitarbeiterinnen zu führen, ohne selbst in ein Burnout zu kommen. Als Führungskraft muss ich darauf achten, nicht selbst in das Hamsterrad Stress zu geraten, aber auch gleichzeitig ein Augenmerk darauf legen, ob es bei meinen MitarbeiterInnen Anzeichen einer…

Unterschied Burnout Stress muede Frau schlaflos

Unterschied Burnout-Depression

Es gibt unterschiedliche Ansätze: Burnout ist zu Beginn meist “situationsbezogen” und greift erst in einem späteren Stadium auf weitere Lebensbereiche über, während die Depression sich von Beginn an in allen Lebensbereichen zeigt. Unterscheidungsmerkmale Burnout und Depression Burnout Ein Unterscheidungsmerkmal besteht darin, dass Menschen in einem Burnout-Prozess normalerweise kämpfen (jedenfalls der aktive Typ). Möglicherweise gegen Windmühlen,…

Angehoeriger Burnout Familie Burnout Umgehen

Burnout – Wie gehe ich als Angehöriger damit um

Angehörige haben schwer zu kämpfen, wenn in Ihrer Familie ein Mitglied von einem Burnout betroffen ist. Sie stehen vor der schwierigen Aufgabe, den Betroffenen beiseite zu stehen, ohne zu wissen, wie. Wie kann ich es als Angehöriger schaffen einen Burnout-Betroffenen zu unterstützen, ohne selbst überfordert zu werden? Leider gibt es bisher sehr wenig Unterstützung für Angehörige…